Willkommen bei
Diese Zeichnung zeigt unser geplantes Modell einer Garratt-Lokomotive in Spur N (noch ohne Steuerung).
Beide Antriebsseiten werden im Modell angetrieben sein. Gleichzeitig entstehen, passend zu dieser Lok, entsprechende Kohle- bzw. Erzwagen.

Stand Juli 2013:
Ein Muster dieser Lok hat bereits erfolgreich seine ersten Runden gedreht. Die Zugkraft ist größer als erwartet. Das Fahrverhalten ist sehr gut. Die Wagen sind in Arbeit. Erste Vormuster existieren bereits.

Stand August 2014:
Die Entwürfe für die Farbgebung der Garratt-Lokomotive und die Entwürfe der Wagen sind fertig. Die Lok wird einen zusätzlichen Wasserwagen bekommen. Die folgenden Bilder sollen einen kleinen Eindruck vermitteln.

Stand Januar 2017:
Derzeit arbeite ich an der Optimierung des Antriebes (wenn es die Zeit erlaubt). Da ich für die beiden Chassis zwei Großserienmodelle verwende, wäre es natürlich am einfachsten, die Originalmotore zu verwenden. Da die neuen Gehäuse der Chassis aber niedriger sind und die Einbauorte der Originalmotore nicht genutzt werden können, werde ich Faulhabermotore einbauen. Diese Motore sind kleiner (also leichter zu verbauen) und haben bekanntlich sehr gute Laufeigenschaften.
Außerdem ist es mit dieser Motorisierung einfacher, ein Modell mit sehr guten Fahreigenschaften im langsamen Bereich zu schaffen, denn meiner Meinung nach muß eine Dampflok langsam fahren können. Nur so kommt die tolle Mechanik des Gestänges zur optimalen Wirkung.
Projekt: Garratt - Lok
Projekte
Design by: mk-designstudio
Panel Menu